Backpulver & Backmittel

Backpulver und Backmittel kaufen
Backmittel werden dem Teig beigefügt, um diesen leichter verarbeiten zu können. Backpulver (z.B. das klassische Natron-Backpulver) hingegen sorgt als Triebmittel dafür, dass der Teig "aufgeht". Das Natron-Backpulver setzt beim Backen Kohlendioxidgas frei und lässt dadurch Poren und kleine Luftkammern im Gebäck entstehen. Backpulver findet vor allem Verwendung bei der Herstellung von Rührteigen und auch Mürbeteigen (Plätzchenteig).
Backmalz 250 g
 Inaktives Aroma Backmalz von der Horbacher Mühle. Aromamalz hat eine schwächere Wirkung als enzymaktives Backmalz. Es hat Einfluss auf die Farbe und den Geschmack von Broten und Brötchen.  Inaktives Backmalz bewirkt einen angenehmer Röstgeschmack!
 
Bio Backmalz 100 g
Enzymaktiver Bio-Backmalz.  Backmalz sorgt für die gewünschte Struktur von Ihrem selbstgemachten Brot. Die Brotkurste wird durch Backmalz knusprig und das Brot erhält einen würzigen Malzgeschmack. Verwenden Sie den enzymaktiven Backmalz vor allem für Teige mit einem hohen Weizenanteil. 
Weizenmalzmehl, backmalz, hell 250 g
 Weizenmalzmehl mit aktiven Enzymen zum Brot und Brötchen Backen. Backmalz bitte sparsam dosieren und ca. 2% Weizenmalzmehl auf die gewünschte Mehlmenge (bspw: 20g auf 1kg Mehl) verwenden.
Gerstenmalzmehl, backmalz, hell 250 g
 Enzymaktives Gerstenmalzmehl als Hilfsmittel beim Brotbacken. Der helle Backmalz hat  enzymatische Wirkung auf den Teig. Sie benötigen ca. 2% Gerstenmalzmehl auf die gewünschte Mehlmenge (bspw: 20g auf 1kg Mehl).
Roggenröstmehl, Farbmalz, dunkel 250 g
 Horbacher Mühle  Roggenröstmehl. Dunkler Backmalz gibt Ihrem Gebäck einen schönen Röstgeschmack und sorgt für einen dunklen Farbton. Durch das Roggenröstmehl entsteht eine sehr schön gebräunte Krume. 
Bio Gerstenmalzextrakt im Glas 400 g
Erstklassiges Gertsenmalzextrakt im Glas. Der Bio-Backmalz aus geprüften Demeteranbau lässt sich vielfältig verwenden. Ob als Backzutat oder als Brotauftstrich ist der Backmalz eine gute Wahl.
1 bis 11 (von insgesamt 11)