Kuchenglasur (Fettglasur)

Kuchenglasur (Fettglasur)
Kuchenglasuren werden zum Glasieren von Kuchen, Plätzchen und anderen Süßigkeiten verwendet. Es gibt kakaohaltige und kakaofreie Kuchenglasuren, sowie Fettglasuren mit Milchbestandteilen. Ob kakaohaltig, helle oder dunkle Kuchenglasuren - in unserem Shop finden Sie auch eine große Auswahl an bunt gefärbten Kuchenglasuren zum Glasieren von Cake Pops, Muffins, Cupcakes und Kuchen. Jetzt die süße Welt der Kuchenglasuren in unserem Shop entdecken!
Callebaut MYCRYO Kakaobutter, Pulver 600 g
strong100 % reine Kakaobutter in Mikropulverform./strongbr / br / Callebaut Mycryo™ ist eine zu 100 % natürliche Zu...
Fertige Ganache Weiß 250 g, FunCakes
Nutzen Sie die strong260 g weiße, gebrauchsfertige Ganache "White Choco" von FunCakes/strong, um viele Leckereien he...
Fertige Ganache Dunkel 250 g, FunCakes
Nutzen Sie die strong260 g dunkle, gebrauchsfertige Ganache "Dark Choco" von FunCakes/strong mit Kakaopulver, um viele Lec...
1 bis 16 (von insgesamt 16)

Kuchenglasuren und Fettglasuren

Fettglasur und Kuchenglasur sind zwei verschiedene Arten von Zuckerguss, die zum Dekorieren und Verzieren von Kuchen, Gebäck und anderen Süßspeisen verwendet werden.

Fettglasur ist eine Mischung aus Puderzucker, Butter oder Margarine und Milch oder Sahne. Die Zutaten werden zu einer glatten Masse verarbeitet, die leicht aufzutragen und zu verstreichen ist. Fettglasur hat eine weiche Konsistenz und neigt dazu, beim Auftragen leicht zu verlaufen. Sie ist ideal für Kuchen oder Gebäck, die nicht über eine harte Oberfläche verfügen, da sie nicht aushärtet.

Kuchenglasur, auch bekannt als Schokoladenglasur, besteht aus geschmolzener Schokolade oder Kuvertüre und wird häufig verwendet, um Kuchen oder Gebäck zu überziehen. Die Schokolade wird über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle geschmolzen und auf den Kuchen aufgetragen. Die Glasur härtet aus, sobald sie trocknet und bildet eine feste, glänzende Schicht auf der Oberfläche des Kuchens. Kuchenglasur kann auch mit anderen Zutaten wie Sahne oder Butter vermischt werden, um eine glattere Konsistenz oder einen besonderen Geschmack zu erreichen. Es gibt verschiedene Varianten von Kuchenglasur, wie zum Beispiel weiße Schokoladenglasur oder Zartbitterschokoladenglasur, die je nach Geschmack und Verwendung ausgewählt werden können.